Theo Lehmann

Jedes Denkmal fällt. Gottes Wort bleibt.

Reden über das Buch Daniel

Kurz vor dem Fall der Berlin Mauer predigte Theo Lehmann in Jugendgottesdiensten in der DDR über das Buch Daniel. „Die Bezüge zur DDR-Situation waren atemberaubend“, schreibt er im Vorwort. Und es erforderte enormen Mut, über diese brandaktuellen prophetischen Texte zu predigen. Heute – 30 Jahre nach dem Fall der Mauer – sind diese Reden immer noch hochaktuell. Den machtversessenen „Weltherrschern“ schreibt Gott im Danielbuch sein „Stopp“ ins Stammbuch. Ob sie Nebukadnezar, Hitler, Stalin oder Bin Laden heißen, ob sie Kriege anzetteln oder Terror verbreiten, sie fürchten nur eins: aufrichtige Menschen, so wie Daniel einer war. Das Buch ist eine erweiterte Neuauflage des Titels „Karriere ohne Kaviar“.

Tb., 112 S. 
11 x 18 cm
Best.-Nr. 271 645
ISBN 978-3-86353-645-9
€ (D) 4,90

„Jedes Denkmal fällt. Gottes Wort bleibt.“ » bestellen auf cb-buchshop.de

Download Cover

Zurück
Theo Lehmann: Jedes Denkmal fällt. Gottes Wort bleibt. - Reden über das Buch Daniel